Meisterschaftsspiel Herren 45+ gegen TSU Leitzersdorf

Am 25.05.2019 musste die 45+ Mannschaft zu ein Auswärtsmatch gegen TSU Leitzersdorf. Ein schweres Spiel wartete dort auf unsere Mannschaft, den TSU Leitzersdorf hat bislang 2 Siege und eine Niederlage auf ihren Konto. Ziel war daher, dass wir zumindest einen Punkt aus diesem Auswärtmatch mitnehmen und sind daher mit einer starken Mannschaft angetreten:

Christop Nadler
Stefan Jütte
Harald Ratmanns
Michael Groer
Christian Bauer

Die beiden ersten Einzel von Christoph Nadler und Stefan Jütte konnten wir souverän gewinnen und setzten die Gegner damit schon mal etwas unter Druck. Das Ziel, einen Punkt mit nach Hause zu nehmen war bereits erfüllt. Die Einzel von Harald Ratmanns und Michael Groer waren hart umkämpft und mussten im dritten Satz im Championstiebreak entsieden werden. Diese gingen dann an TSU Leitzersdorf und schon stand es unentschieden. Doch Christian Bauer konnte dann in seinem darauffolgendem Einzel souverän mit 6:0 und 6:2 gewinnen und uns einen weiteren Punkt fixieren.

Jetzt ware wir wieder mit 3:2 voran, der Gegner unter Druck und für uns war plötzlich sogar der Sieg noch möglich. Dazu mussten wir nur mehr ein Doppel gewinnen und mit Christoph Nadler und Stefan Jütte konnten wir auch ein bärenstarkes Doppel aufstellen und durch ein ungefährdetes 6:2 und 6.1 den Gesamtsieg des Meisterschaftsmatches sichern.

Damit ist die Herren 45+ Mannschaft des UTC St. Andrä-Wördern aktuell mit einem Spiel weniger auf Platz 2 in der Tabelle.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.